24. April 2012

#67 What goes around, comes around...like a hula hoop ;)


Hallihallo Mädels,

da ich morgen Nachmittag wegen meiner Thesis wieder einen Termin mit meinem Professor habe, kann ich leider nicht ins Pilates gehen. Deswegen habe ich gerade zu Hause 40 Minuten gemacht und habe danach noch meinen Hula Hoop rausgekramt und 10 Minuten meine Hüften kreisen lassen :D Eine etwas andere Art seine Bauchmuskeln zu trainieren, die wie ich finde viel mehr Spaß macht als Sit Ups. (ins Schwitzen kommt man dabei aber trotzdem ganz schön ;) )

via / via

Das Training mit dem Hula Hoop stärkt nicht nur die Bauchmuskeln, sondern auch die Beine, den Po und die Rückenmuskulatur sowie das Herz und den Kreislauf. Je länger man Hüfte und Taille kreisen lässt, desto größer ist natürlich auch der sportliche Effekt. Allerdings sollte man es die ersten Tage nicht übertreiben, 10-15 Minuten reichen völlig aus. Von Tag zu Tag könnt ihr dann etwas mehr dranhängen. Um einen Effekt um den Bauch herum zu erzielen, sollte man mindestens drei bis vier Mal pro Woche je 30 Minuten üben. Das ist doch zu schaffen oder? :)
Ich habe sowohl meine Pilates Übungen als auch das Hula Hoop Training vor dem Fernseher gemacht, da vergeht die Zeit einfach schneller. Rhythmische Musik kann ich aber auch empfehlen, da macht das Ganze einfach mehr Spaß und es wird nicht so schnell langweilig.

Ich kann mich einfach nicht zum Joggen motivieren zur Zeit... Mit meinen Übungen brauche ich zwar etwas länger um einen sportlichen Effekt zu erreichen, aber mit der Alternative komme ich im Moment ganz gut klar ;)

Wie siehts bei euch aus? So langsam geht es auf den Sommer zu, fangt ihr auch an was für euren Körper zu machen?


Einen wunderschönen Abend wünsche ich euch :**

Kommentare:

  1. ich hab das Glück und hab gute Gene abbekommen :D
    Aller Hula Hoop find ich toll :D
    Früher in der Schule konnte ich den reifen am längsten halten :D

    AntwortenLöschen
  2. ich gehe seit letzter Woche jeden Tag joggen...
    Macht mir auch seit den letzten zwei Tagen relativ viel Spaß, obwohl ich eigentlich total unsportlich bin :D

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Danke für deinen Glückwunsch:)

    Und das mit dem HulaHupp merk ich mir, klingt spaßig:D Und ich hassssse Situps haha wer nicht?!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. ja das kann sein :D

    Toller Blog bin Leserin geworden :*

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mir eig nur dank dir einen hula hoop ring gekauft obwohl ich es garnicht konnte aber 5 minuten übung und ich war drin hahaha :) ich muss mich ein wenig fit machen fuer meinen urlaub aber ich hab ja noch einen monat zeit & ich hoffe du machst es ddoch in beide ri htungen weil sonst nimmt man irgendwie nur an der einen seite ab hab ich ggehört haha ;b

    AntwortenLöschen