9. August 2013

#241 Chancen muss man nutzen, wer weiß ob sie wiederkommen.


Ihr Lieben,

Dass es hier in letzter Zeit so ruhig war, liegt nicht etwa an einer unkreativen Phase oder an der fehlenden Motivation zu bloggen, nein, dahinter steckt viel mehr, das ich euch nun in einer Kurzfassung erzählen möchte ;-)
Wer kennt das nicht, da passiert Wochen oder Monate lang gar nichts, man lebt Tag für Tag den selben Trott durch und dann auf einmal ändert sich alles schlagartig.
Einige von euch wissen vielleicht, dass ich Ende Februar mein Praktikum abgeschlossen habe und seitdem auf Arbeitssuche bin. Ich habe mich bei zig Unternehmen beworben und auch viele Bewerbungsgespräche geführt bisher, leider immer erfolgslos. Im Hinterkopf hatte ich dabei aber immer noch meinen großen Traum vom Ausland (..über meinen Gedanken-Salat hatte ich schon vor einiger Zeit berichtet...klick), also habe ich mich parallel zu Deutschland auch im Ausland beworben. Und was soll ich sagen? Es hat geklappt :-)








Nach einem aufregenden ersten englischen Telefoninterview und einem ewigen Emailverkehr, steige ich am Montag nun in den Flieger nach London :-) Damit geht wohl einer meiner größten Träume in Erfüllung, für mich ist das alles noch irgendwie total unreal und fühlt sich im Moment eher an als würde ich einen längeren Städtetrip machen. Der einzige Unterschied ist nur...ich weiß nicht wann ich zurückkommen werde ;-) Im Gespräch sind ein 4 bis 6 Monate langes Praktikum, was sich aber flexibel ändern kann, je nach dem wie beide Seiten miteinander klarkommen.... Ooooh ich bin gespannt! Ich werde für das Online Marketing eines tollen Online Shops arbeiten (wenn ihr wollt, könnt ihr auch mal einen Blick drauf werfen: www.krisp.co.uk), mit dem ich mich eins zu eins identifizieren kann :-)

Das ging alles so unglaublich schnell, dass ich jetzt mega den Stress hier habe. Zudem wollten mein Paps und ich in den nächsten Monaten auch noch umziehen.... und so heißt es für mich nicht nur für London packen, sondern auch gleich mein ganzes Zimmer auseinander nehmen...und das alles innerhalb 3 Wochen. Achja, im Sommerurlaub war ich währenddessen auch noch...da ich nicht mehr stornieren konnte. Ihr seht also, die Ruhe hier war nicht ganz unbegründet ;-) Ich freu mich auf dieses Abenteuer auch wenn diese Freude etwas mit Angst und Wehmütigkeit zu kämpfen hat... aber sowas ist, denke ich, völlig normal bei so einem großen Schritt.


Ich nehme mir auf jeden Fall vor weiterhin für euch zu bloggen... nur eben die nächsten Monate aus London :-)




Habt ihr Auslandserfahrung gesammelt?
Oder schreckt euch das zu sehr ab? (Wie mich bisher auch immer...!)



Kommentare:

  1. Wünsch dir eine tolle Zeit in London. :)

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch & eine tolle, aufregende Zeit in London! :)

    Liebe Grüße,
    Rina :)<3

    AntwortenLöschen
  3. Total toll! Ein super Job und dann auch noch im Ausland! Ich wünsche dir ganz viel Glück! :)

    Yuna.xo

    PS: Du hast einen neuen Leser dazugewonnen. ^-^

    AntwortenLöschen
  4. Uiii toll. Ich bin vor zwei Jahren umgezogen in die Türkei. Der Abschied und die Umstellung waren schon hart, aber es hat sich gelohnt und hab es in den zwei Jahren keinen einzigen Tag bereut. Ich wünsch dir ne schöne Zeit und alles Gute in London.

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  5. Abgesehen davon, dass das Bild vom Riesenrad unglaublich schön ist, freue ich mich (auch wenn ich dich nicht kenne) mit dir ! :) Es gibt die ein oder andere Person die mir direkt in den Kopf gestiegen ist, die ihren Traum nicht erfüllt hat obwohl sie konnte. Indirekt gehöre wohl auch ich dazu, zumindest in gewisser Art und Weise ! :D

    Außerdem muss ich wirklich sagen dein Blog ist traumhaft schön und deine Texte zuckersüß. Man fühlt irgendwie einfach mit. o.O Ich würde mich freuen wenn du die Zeit findest auch mal bei mir vorbei zu schauen. :) Wenn du magst kannst du ja auch ein Kommentar hinterlassen oder mir gegebenen Falls sogar folgen !? Ich jedenfalls folge dir zukünftig via Feedly und GFC (Laura ♥)

    Love Laura ♥

    AntwortenLöschen