30. April 2012

#73 Ich hab die Haare bald schön.


Endlich, ich habe mich dazu gebracht einen Friseurtermin zu machen. Ich gehe ehrlich gesagt sehr selten zum Haare schneiden, einfach aus dem Grund, weil ich zu faul bin jede zwei Monate die Spitzen schneiden zu lassen und auch weil ich wirklich mindestens 2 Wochen nachdem ich beim Friseur war große Probleme mit meinen Haaren habe. Sie kommen komplett aus dem Gleichgewicht... sie fetten so unglaublich schnell und es braucht sehr lange um das wieder in den Griff zu bekommen, was mich einfach tierisch stört.
Naja jedenfalls bin ich jetzt an dem Punkt angelangt, dass meine Haare unendlich lang geworden sind (sie reichen weit unter die Brust), überhaupt keinen Schnitt mehr haben und unglaublich schwer sind, so dass keine Frisur mehr richtig hält. Ich trage fast nur noch einen Pferdeschwanz oder einen geflochtenen Zopf, aber eigentlich finde ich es viel schöner die Haare offen zu tragen... 


EDIT: Ich habe die Bilder aufgrund der Nutzungs- und Urheberrechte entfernt.

Wie fast jede zweite Bloggerin momentan, bin auch ich dem "Ombre Hair" Trend verfallen. Ich hatte bereits letztes Jahr hellere Spitzen, wusste zu dem Zeitpunkt aber noch gar nicht, dass das so in Mode gekommen ist, geschweige denn einen eigenen Namen trägt ;) Ich hatte einfach keine Lust auf normale Strähnchen, die nach zwei Wochen wieder rauswachsen und einen hässlichen Ansatz hinterlassen und mich deswegen dazu entschlossen nur in der unteren Haarpartie färben zu lassen - gut ein Jahr später bin ich schlauer ... und trotzdem noch begeistert davon :) 

Ich finde das macht einfach was her und man hat echt lange was davon, da wie gesagt, die Haare normal weiterwachsen können ohne einen Ansatz zu hinterlassen (außerdem könnte man ja sagen, dass das so sein muss :D ), denn viel von der Farbe rauswachsen kann ja nicht, da sie sich großteils im unteren Haardrittel befindet ;)

Ich freu mich schon drauf, Mittwoch morgen ist es soweit!! :)

Kommentare:

  1. oh ich bin schon gespannt, wie es aussieht :) ich finde es auf den bilder auf jeden fall sehr toll :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht auch wirklich schön auf den Fotos aus, würde mich ja auch sehr reizen :)


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das wirklich toll, traue mich das bei mir selbst nur nicht..Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    toller Blog!

    Folge dir nun.
    Würde mich über Gegenverfolgung freuen.

    LG!

    AntwortenLöschen
  5. Bei deinen langen Haaren sieht das bestimmt toll aus :) Bin mal auf das ergebnis gespannt :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich gehe auch viel zu selten zum Frisör ;-) Ich wünsche dir viel Spaß und diese Ombre Hair Technik sieht spannend aus :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. ich freu mich auf das ergebnis :D sieht bestimmt gut aus

    Liebe Grüße ♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich war ehrlich gesagt erst einmal beim Friseur und finde es furchtbar wenn meine Haare abgeschnitten werden. Spitzen schneide ich lieber selber :D Allerdings nerven mich meine Haare und ich hatte auch überlegt mir eventuell die Spitzen zu färben. Mal sehen.
    Liebst
    Annie von
    http://www.modeblock.de/

    Vielleicht magst auch bei bekleidet abstimmen?
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=413714131985962&set=a.413713835319325.102340.116718315018880&type=3&permPage=1

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir richtig gut, gabs diesen Trend nicht vor 1-2 Jahren schonmal?! Hm..

    AntwortenLöschen
  10. gefällt mir echt gut:)
    telmaminaa.blogspot.fr

    AntwortenLöschen